Das Kind… sieht, hört, riecht, ertastet, tanzt, spricht, singt, versteht, erkennt, denkt, erfasst…, mit seinen unterschiedlichen Sinnen sich und die Welt.

Gemeinsam mit der Gruppe erleben die Kinder Ihre Stärken und Schwächen und ermutigen sich gegenseitig sich spielerisch, lustvoll und freudig auf das Leben einzulassen und sich vertrauensvoll mit ihm zu verbinden.

Das Spielen in der Natur und mit Naturmaterialien fördert die Sinneswahrnehmung.
Wie raschelt das Laub?, wie riecht es, wenn es geregnet hat?, was gibt es für Tiere und Pflanzen um uns herum? Täglich ist das freie Spiel im Garten fest in den Tagesablauf integriert. Regelmäßige Spaziergänge und Waldtage erweitern den Erfahrungsraum.

Kind beim spielen