Wir fördern Grob- und Feinmotorik durchKind beim Seilhüpfen

- Balancieren, Stelzen laufen, Seilhüpfen
- Spielen und Arbeiten im Garten
- Reigen, Sing- und Fingerspiele
- Handarbeiten und Arbeiten an der Werkbank
- Waldtag u.v.m.

Die seelische und geistige Befindlichkeit des Menschen korrespondiert mit seiner körperlichen Beweglichkeit.

In keinem Lebensabschnitt haben Bewegung und sinnliche Erfahrung eine so überragende Bedeutung wie in den ersten Lebensjahren.

Fortwährende Bewegung stärkt die Fähigkeit der Körperbeherrschung und legt damit die wichtigsten Grundlagen für ein positives Selbstgefühl, für gesunde Leibesentwicklung, und für eine ausdrucksstarke Seelenfähigkeit.
Die Bewegungsentwicklung wird für das Kind gesund verlaufen, wenn es genügend Bewegungsraum hat, Zeit zum ungestörten Üben und dazu natürliche Materialien zum spielen, bauen und arbeiten.
Im Waldorfkindergarten Esslingen legen wir Wert auf einen stets ähnlich wiederkehrenden Tagesablauf und Wochenrhythmus, auf ein regelmäßig wiederkehrendes Angebot an Fingerspielen, Handgestenspielen, Reigenspielen, Reime und Lieder, die von den Kindern mit- und nachgespielt werden können.
Zum Bewegungsangebot in unserem Waldorfkindergarten gehört auch die Eurythmie, in der die Kinder sich nach den Gesetzmäßigkeiten von Versen und Tönen, Rhythmen und Melodien bewegen. Es nimmt die Gebärden des Erwachsenen auf und schult seine Geschicklichkeit auf dem Weg zu einer geführten eigenen Bewegung.