Unser Waldorfkindergarten lebt von der aktiven Mitarbeit der Eltern. Alle Eltern sind daher aufgefordert, sich an Elternabenden und im Rahmen gemeinsamer Projekte zu beteiligen. Auch an Verwaltung und Pflege des Kindergartens sind die Eltern beteiligt. So ist ihre Mitarbeit im gemeinnützigen Trägerverein unabdingbare Voraussetzung für den Fortbestand der Einrichtung.

Damit jedes Elternhaus sich nach seinen Fähigkeiten und Ideen im Kindergarten einbringen kann, tragen sich alle Eltern in eine sogenannte Wabe ein. Das Wabenmodell beinhaltet verschiedene Arbeitsbereiche (Waben), z.B. Gebäude, Garten, Hygiene, Spendenteam, Kleintransporte und vieles mehr.